Eisenbahnfreunde Aken e.V.

Aktuelles

 

Startseite

 

Fahrplan

 

Aktuelles

 

Verein

 

Geschichte

 

Aktivitäten

 

Fotogalerien

 

Links

 

Impressum

 

Datenschutzerklärung

 

 

Aktuelles zur Bahnstrecke Köthen – Aken

 

Sonderfahrten zum diesjährigen Stadtfest in Aken

Am 20.08. und 21.08. beteiligen sich die Eisenbahnfreunde Aken mit Sonderfahrten auf der Strecke Köthen-Aken (ex KBS342) am Stadtfest.

Die Strecke wird seit 2007 nicht mehr im regulären Personenverkehr bedient.

Als besonderes Highlight werden einige Züge bis nach Aken-Ost verlängert. Hierfür wird die Infrastruktur des Hafenbetrieb Aken und das ehemalige Anschlussgleis zum Magnesitwerk bis zum Streckenende befahren. Das ist eine reizvolle Strecke auf dem Elbdeich entlang. Bei den Zügen die bis Aken-Ost verkehren, wird auch der Halt Aken-Zentrum (Russendamm) bedient.

Den Fahrgästen bietet sich die Möglichkeit entweder das Stadtfest zu besuchen oder die Elbauen zu erkunden.

Gefahren wird mit einem modernen Triebwagen der Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH.

Die aktuellen Fahrpläne werden auf unserer Homepage zeitnah veröffentlicht.

Da es sich um privat organisierte Sonderfahrten handelt hat das 9-Euro Ticket keine Gültigkeit.

 

 

 

 

 

 

Wir suchen zur Vervollständigung unserer Sammlung Fotos und Unterlagen des Bahnhofes Trebbichau

und deren Anschlußbahnen Solvay/Orbitaplast Osternienburg und Werk Trebbichau.